Elizabeth Kostova: Das dunkle Land

dunkelDie Bücher aus dem Wunderraum-Verlag sind schon etwas Besonderes. Allein der Name ist schon sehr gut gewählt. Wundersames ist wohl in jedem Buch versteckt. Ganz besonders aber auch in diesem. Elizabeth Kostova entführt den Leser in eine Welt, die uns Westeuropäern kaum vertraut. Dunkel, unbekannt, geheimnisvoll. Die Gold- und die Sonnenküste werden von Touristen gut frequentiert. Natürlich vor allem deshalb, weil man hier günstig Urlaub machen kann. Aber was weiß man sonst noch von Bulgarien?

Die Autorin bringt uns dieses große Land näher. Mit einer Erzählung, die in seinen Bann zieht und auch gleichzeitig sehr viel Politisches über das Land freigibt. Durch die Entfernung und noch mehr durch den „Eisernen Vorhang“, der zum Glück gefallen ist, ist dieses slavische Land uns noch immer fremd. Die Literatur schlägt hier zum Glück aber Brücken. Dieses Buch ist Unterhaltung und Bildung in einem.

Aber zurück zur eigentlichen Geschichte des Buches. Elizabeth Kostova hält uns immer auf Spannung. Es gibt Nachdenklich-Erschreckendes wie Politisches. Aber die Leidenschaft und Liebe kommen auch nicht zu kurz.

Ein in jeder Hinsicht unterhaltsames, spannendes und sehr empfehlenswertes Buch.

 

ISBN 978-3-336-54792-0

Mehr Infos zum Buch gibt es auf der Homepage von RANDOMHOUSE.

Inhalt:

 

Eine Reise durch Bulgariens archaische Landschaft enthüllt eine bewegende Familiengeschichte.

Das Schicksal hat Alexandra die Asche eines Toten anvertraut. Und damit die Geschichte seines Lebens.
Alexandra Boyd kommt eigentlich nach Sofia, um dort Englisch zu unterrichten. Doch dann gelangt sie durch Zufall in den Besitz eines Holzkästchens mit der Asche eines Verstorbenen. Damit beginnt eine abenteuerliche Suche nach der Familie des Toten, die Alexandra immer tiefer hineinführt in das wilde, ihr fremde Land und immer weiter hinab in dessen Geschichte. Nach und nach enthüllt sich auf den Stationen ihrer Reise das Schicksal des Verstorbenen, Stoyan Lazarov – eines begnadeten Musikers, dessen Leben von den Katastrophen des 20. Jahrhunderts und von einer großen Liebe bestimmt war.

Werbeanzeigen